Aller Anfang ist schwer: Das gilt häufig beim Verfassen von Dokumenten. Die Beschreibung deiner Geschäftsidee ist das erste, was du in deinem Businessplan schreibst. Eine schöne Möglichkeit in dieses Kaptel einzusteigen, ist ein Vision & Mission Statement zu formulieren. Ein solches Statement nennt die angestrebte Position des Unternehmens in der Zukunft (Vision) und die Geschäftsidee, die Ziele des Unternehmens und den Weg diese zu erreichen (Mission).

Das Vision Statement sollte zeigen wozu dein Unternehmen existiert. Was ist der Zweck deines Unternehmens, d.h. welches Bedürfnis deiner Kunden wird es befriedigen?

Wer zwei Minuten nach Beispielen für Vision & Mission Statements googelt, findet häufig nur Beispiele von riesigen Playern wie Google, Wikipedia oder Apple. Wir haben im Folgenden bewusst etwas weniger bekannte Beispiele gewählt, die dir für deine Idee vielleicht eher eine Hilfe sind:

Beispiele für gute Vision Statements:

□ Alzheimer’s Association: A World Without Alzheimer’s Disease.

□ Haarstudio: Wir zeigen dir was alles mit deinen Haaren möglich ist.

□ Pizzeria Antonio: Wir machen die leckerste Pizza in Marburg.

Während das Vision Statement sagt, was dein Unternehmen erreichen will, sagt das Das Mission Statement wie und mit welchen Mitteln es das erreichen will. Es sollte beantworten was das Unternehmen tut, für wen es das tut und wie das tut.

Beispiele für gute Mission Statements:

□ Schwarzkopf: Ob Styling, Coloration oder die richtige Haarpflege: Hier finden Sie alles, was Ihr Haar schöner macht! Hilfreiche Tipps und Tricks fürs tägliche Haarstyling, glamouröse Abendfrisuren step by step erklärt und natürlich eine professionelle Farbberatung, mit der Ihre Lieblingsfarbe auch zu Hause perfekt gelingt.

□ Tafel Ostheim: Unsere Aufgabe ist Verschwendung zu beenden und Lebensmittel an Bedürftige zu verteilen. Damit Bedürftige neben Müllcontainern voller guter Lebensmittel nicht hungern müssen, retten wir täglich Lebensmittel aus dem Müll.

□ Pizzeria Antonio: Um die leckerste Pizza anzubieten, verwenden wir die frischesten Zutaten und Gewürze und begeistern unsere Gäste mit aufregend persönlichem Service.

Wie gesagt – aller Anfang ist schwer: Dir wird vielleicht nicht sofort das perfekte Vision & Mission Statement einfallen. Schreibe trotzdem etwas auf um eine erste Version zu haben, die du später noch verbessern kannst. Deine erste Version kann erstmal ganz sachlich beschreiben, was dein Unternehmen tut.

Stelle deine Geschäftsidee vor

Dein Vision & Mission Statement eignet sich, um in höchstens 5 Sätzen den Auftakt des Kapitels „Geschäftsidee“ zu machen. Beschreibe welches Produkt oder welche Dienstleistung du anbieten möchtest. Erkläre dann an welche Zielgruppe sich das Produkt richtet und durch welche Merkmale sich diese Zielgruppe auszeichnet. Wenn möglich, beantworte folgende Fragen: Welche Bedürfnisse der Zielgruppe werden mit deinem Produkt befriedigt? Welches Kaufverhalten hat sie, d.h. z.B. wo kauft sie ein (online oder stationär), wann kauft sie ein (zu bestimmten Tageszeiten oder nur während bestimmter Jahreszeiten)? Wie oft wird sie dein Produkt kaufen oder die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Beantworte als nächstes ob es bereits andere Anbieter gibt, die mit dir im Wettbewerb stehen. Warum werden Kunden dein Angebot den anderen Anbietern vorziehen?

Das Vision & Mission Statement